Viroc beginnt mit der Produktion erneuerbarer Energie mit einer Selbstverbrauchsanlage (UPAC)

VIROC kündigte einen bedeutenden Schritt in Richtung Nachhaltigkeit und Energieunabhängigkeit an, indem es am 4. Dezember 2023 eine Eigenverbrauchsanlage (UPAC) in seiner Industrieanlage in Betrieb nehmen wird.
Die in Zusammenarbeit mit dem Energiefonds getätigte Investition wird die Erzeugung von Solarenergie ermöglichen und einen wesentlichen Beitrag zur Verringerung des Energieverbrauchs aus dem Stromnetz leisten.
Außerdem werden dadurch CO2-Emissionen eingespart, die bei der Erzeugung von Energie aus dem nationalen Stromnetz entstehen.
Mit diesem Schritt unterstreicht VIROC sein Engagement für Nachhaltigkeit und zeigt seine aktive Rolle bei der Verfolgung ökologisch verantwortungsvoller Geschäftspraktiken.
Die Inbetriebnahme dieser Anlage ist ein wichtiger Meilenstein für VIROC und die Gemeinschaft und ein weiteres Beispiel dafür, wie die Industrie Maßnahmen ergreifen kann, die zu einer nachhaltigeren und energieunabhängigeren Zukunft beitragen.

Teile diesen Artikel:

Share on facebook
Share on linkedin

Newsletter