Valchromat gibt den Gewinner des Wettbewerbs für den neuen FISTA-Portikus bekannt 

Valchromat freut sich, den Gewinner des Wettbewerbs für das neue FISTA (International Festival of Advanced Sciences and Technologies) Portikus bekannt zu geben. Die Veranstaltung, die auf dem ISCTE-Campus stattfand, bot den Teilnehmern die einmalige Gelegenheit, dem Südeingang des Campus ihren Stempel aufzudrücken und so die lebendige Identität der FISTA zu unterstreichen. 

Arq.º Vanessa Seixas und Tomás Ramos

Der Wettbewerb, an dem Einzelpersonen oder Gruppen von bis zu drei Mitgliedern teilnehmen konnten, lud Talente dazu ein, ihre Fähigkeiten bei der Gestaltung eines unverwechselbaren und ikonischen Objekts unter Beweis zu stellen. Es wurden sowohl digitale Illustrationen als auch Handzeichnungen akzeptiert. Die Vorschläge mussten die notwendigen Elemente zur Darstellung des Projekts enthalten, und es war unbedingt erforderlich, dass sie das FISTA-Logo enthielten, um die direkte Verbindung zum Festival zu verstärken. 

Eine engagierte Jury, an der auch Valchromat aktiv beteiligt war, bewertete die Vorschläge gründlich und gab den Gewinner während der Abschlussveranstaltung der FISTA am 29. Februar 2024 bekannt. 

Wir beglückwünschen alle Teilnehmer zu ihrem Engagement und ihrer Kreativität. Wir sind gespannt auf die Entwicklung des Siegerprojekts und freuen uns darauf, die Umwandlung des FISTA-Portikus in einen einzigartigen Ausdruck von Kreativität und Identität auf dem ISCTE-Campus mitzuerleben. Valchromat ist bestrebt, Initiativen zu unterstützen, die Innovation und künstlerischen Ausdruck fördern. 

Teile diesen Artikel:

Share on facebook
Share on linkedin

Newsletter