Steven Holl an der ETSA Granada: Meisterkurs über „Fragen der Wahrnehmung  

Am 6. März 2024 hatte die Höhere Technische Schule für Architektur in Granada (ETSA Granada) das Privileg, den renommierten Architekten Steven Holl zu empfangen, der eine Meisterklasse mit dem Titel „Questions of Perception“ gab. Unter der Schirmherrschaft und in Zusammenarbeit mit Arquitectura y Empresa untersuchte die Konferenz den bedeutenden Einfluss der Intuition auf die Konstruktion und die Erfahrung des gebauten Raums. 

Während der Veranstaltung hatten Studenten, Lehrer und Architekten die einmalige Gelegenheit, ihr Wissen zu vertiefen, indem sie sich intensiv mit den Produkten von Viroc und Valchromat vertraut machten und deren innovative Lösungen im architektonischen Kontext untersuchten. Neben Viroc haben andere Unternehmen wie Asemas, HNA, Strugal, Pladur, Flexbrick, Klein, Holcim, Victoria Ceramics und Bowers & Wilkins die Veranstaltung nicht nur gesponsert, sondern waren auch mit Ausstellungsflächen für Studenten und Fachleute vertreten. 

Die von Arquitectura y Empresa organisierte Initiative unterstrich das Engagement von ETSA Granada, seinen Mitgliedern einen umfassenden und aktuellen Überblick über Trends und Herausforderungen im Bereich der Architektur zu geben.

Die Veranstaltung erweiterte nicht nur den Wissenshorizont der Teilnehmer über die Produkte von Viroc und Valchromat, sondern bot auch eine offene Plattform, um verschiedene Innovationen und inspirierende Praktiken in diesem Sektor zu erkunden und ETSA Granada als Kompetenz- und Aktualisierungszentrum für die Architektengemeinschaft zu konsolidieren. 

Teile diesen Artikel:

Share on facebook
Share on linkedin

Newsletter